Corina Gloor

Corina Gloor ist Gemeindeanimatorin HF in Ausbildung an der Curaviva in Luzern. Als gelernte Polydesignerin 3D arbeitete sie einige Jahre für Theater, Film und Fernsehen. Nach der Geburt eines Sohnes brauchte sie eine regelmässige Festanstellung, welche sie die nächsten zehn Jahre bei der Confiserie Sprüngli in der Dekorationsabteilung fand. Danach wechselte sie in das Nordamerika Native Museum (Nonam) und war dort ebenfalls beinahe zehn Jahre als Museumspädagogin in den Bereichen Führungen und kreative Workshops tätig.